Startseite
    X-Men International
    Teamleader Germany
    X-Team Germany
    X-Team USA
    Special Guests
    Supporting Cast
    Verschiedenes
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mein Profil (Panthera) auf fanfiktion.de



Webnews



http://myblog.de/maytanner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Black Widow

 

Codename: Black Widow

Echter Name: Dr. Jo March {Taufname: Dorothy Reinhart}
Spitzname: Jo

xxx

Nationalität: US-Bürgerin

xxx

Aussehen
Größe: 1,65 m
Haare: schwarz, halblang
Augen: schwarz
Alter: 29 Jahre; *29.10.1976
Gewicht: 52 kg

Besondere Merkmale: Augen werden vollkommen schwarz, wenn ihre sekundäre Mutation zum Einsatz kommt.

Alias: Neve Campbell

xxx

Verwandte: Prof. Charles Xavier (Adoptiv-Vater), Logan/Wolverine (beinahe Ex-Freund), Dr. Jean Grey (beste Freundin), Colonel James Reinhart (biologischer Vater)

xxx

Beruf: Doktor der Psychiatrie und der Neurologie

Besondere Fähigkeiten: spricht fließend Deutsch, Englisch, Französisch, wenn nötig auch andere Fremdsprachen (Telepathie)
Kampfsport- und Waffenexpertin (durch Scotts und Logans Ausbildung)

xxx

Fähigkeiten:
Jo ist eine Telepathin mit zusätzlichen körperlichen Fähigkeiten, die sie einer sekundären Mutation verdankt.
Jo’s Körperkräfte verzehnfachten sich durch eine Genmanipulation (Schwarze Witwe), sie ist extrem akrobatisch und besitzt als letzte Verteidigungsmaßnahme die Fähigkeit, Giftzähne zu entwickeln, dabei verdunkeln sich ihre Augen und sie entwickelt Fangzähne, die das Gift in den Gegner jagen.
Nachteil: Während sie ihre sekundäre Mutation einsetzt, blockiert sie jedoch die telepathischen Fähigkeiten, weil sie dann auf ein fast tierisches Niveau zurückfällt und sie dann kaum zu bändigen ist.

xxx

Vita:
Dorothy/Jo war ein ganz normales Kind, bis sie mit knapp fünf Jahren erste telepathische Fähigkeiten entwickelte.
Ihr Vater arbeitete zu der Zeit in den Staaten beim Militär im Kampf gegen Mutanten (seine Frau war aufgrund einer unkontrollierbaren Mutation gestorben), als er bei seiner Tochter diesen Makel entdeckte.
Da das US-Militär die Forschung mit Kindern nicht genehmigte, nahm er seine Tochter mit nach Deutschland (seine Eltern waren deutsche Immigranten), wo er bald Gleichgesinnte um sich scharte, die keine Probleme mit menschlichen Experimente hatten.
Als Dorothy/Jo 14 war, entdeckte Prof. Charles Xavier diese Einrichtung in Deutschland und befreite sie neben anderen Versuchskaninchen aus den Klauen der Organisation. Colonel Reinhart entkam jedoch.
Dorothy/Jo blieb bei den X-Men, wo Charles ihr half, mit ihrer Mutation fertig zu werden. Jean wurde ihre beste Freundin und brachte sie auf die Idee, sich Jo March zu nennen, da sie mit dem Namen ihres Vaters nichts mehr zu tun haben wollte.
Nach dem Studium arbeitete Jo einige Zeit außerhalb der Mansion, als sie dorthin zurückkehrte, lernte sie den Neuzugang Logan kennen, der Rest ist Geschichte, die beiden wurden sehr schnell ein Paar. Jo kommt nach Deutschland, weil Gerüchte besagen, daß ihr Vater wieder eine Truppe um sich versammelt hat, die noch gefährlicher ist, als sein letztes Projekt.
Für den Kampf gegen ihren ärgsten Gegner nimmt sie auch die räumliche Trennung von ihrem Logan in Kauf, weil es in ihrer Beziehung sowieso ziemlich kriselt…

6.1.08 01:22
 
Letzte Einträge: Sabretooth, Outage, Animal, Fantom Gamma


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung