Startseite
    X-Men International
    Teamleader Germany
    X-Team Germany
    X-Team USA
    Special Guests
    Supporting Cast
    Verschiedenes
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mein Profil (Panthera) auf fanfiktion.de



Webnews



http://myblog.de/maytanner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dr. Ragnar Bergström

Prof. Dr. Ragnar Bergström ist ein berühmter Neurophysiologe und Nobelpreisträger, der am schwedischen „Karolinska Institutet“ arbeitet, eine medizinische Universität in Solna. . Alfred Nobel bestimmte in seinem Testament, dass das KI die Preisträger des nach ihm benannten Nobelpreises in Medizin oder Physiologie ernennen sollte. Heute vereinigt das KI 40 % der schwedischen medizinischen Forschung an Hochschulen und Universitäten. Es gilt als eine der besten medizinischen Forschungseinrichtungen der Welt. An das KI ist auch das Karolinska Universitätskrankenhaus angegliedert. Dr. Jo March hat vor sechs Jahren bei Bergström ihren Doktor in Neurophysiologie gemacht.



Name: Prof. Dr. Ragnar Bergström

Aussehen
Alter: 51 Jahre; 13.04.1955
Größe: 1,87 m
Haare: dunkelblond
Augen: blau
Alias: Hugh Laurie

Fähigkeiten: Brillanter Wissenschaftler, kein Mutant. Spricht Schwedisch, Englisch, Dänisch und Deutsch fließend.

 

23.9.08 22:31


Werbung


Dr. Birk Lasalle

 

Dr. Birk Lassalle ist zusammen mit Professor Gustavson im Bereich Forschung in der Humangenetik am Wilhelm-Johannsen-Institut in Aarhus. Er ist trotz seines unkonventionellen Äußeren ein brillanter Biologe und Wissenschaftler, der beinahe noch ehrgeiziger als sein Chef ist und keinerlei Kompromisse auf dem Weg zum Erfolg eingeht. Dafür tötet er sogar in den eigenen Reihen. Das erste Opfer war seine Schwester Ava, mit der er zusammen in der Hunter X Hunter Organisation diente...



Codename: Shadowmancer
Name: Dr. Birk Lassalle

Aussehen:

Alter: 35 Jahre
Größe: 1,91 m ( kräftige, austrainierte Figur, breiter Nacken und stahlharte Muskeln)
Haare: schulterlange, blonde, leicht gelockte Haare
Augen: blau
Herkunft: Dänemark
Alias: Adam Copeland

Fähigkeiten: Wissenschaftler der Humangenetik; Mutant mit hochsensiblen empathisch-telepathischen Fähigkeiten. Shadowmancer wurde in den 90er Jahren in der Hunter X Hunter Organisation als Mediziner und Jäger von Mutanten in Dänemark eingesetzt. Er war verantwortlich für das Ausstellen von Totenscheinen und der Überprüfung der Eliminierungsaktionen. Nach dem Tod eines Team-Mitglied wird die Gruppe aufgelöst und Lassalle wandte sich der Forschung zu. Seine Mutation, die auch darin besteht, schlimmste Alpträume und Visionen in die Köpfe seiner Gegner zu transportieren, wird im Laufe der Jahre noch verbessert und sein Verhalten nimmt an Aggressivität immer mehr zu.

Schwachpunkt: Birk Lassalle scheut im Gegensatz zu Professor Gustavson öffentliche Auftritte an Orten mit vielen Menschen, da seine empathischen Fähigkeiten kaum mit einer derartigen Überflutung von Reizen fertig werden. Er hält sich im Hintergrund, trägt aber im Wesentlichen zum Gelingen der illegalen Versuche an Projekt 21540 bei.

 

23.9.08 22:28


Nightcrawler

Codename: Nightcrawler

Echter Name: Kurt Wagner
Spitzname: ./.

xxx

Nationalität: Deutscher

xxx

Aussehen
Größe: 1,75 m
Haare: nachtblau
Augen: gelb ohne Pupille
Alter: 27 Jahre; *11.03.1978
Gewicht: 88 kg

Besondere Merkmale:
Kurt ist ein besonderer Mutant, denn man sieht ihm an, daß er kein normaler Mensch sein kann: Er hat dunkelblaue Haut (im Dunkeln verschmilzt er mit der Umwelt), gelbe Augen, spitz zulaufende Ohren, spitze Zähne und einen zum Greifen geeigneten Schwanz (ca. 1 m lang). Seine Hände haben nur drei Finger (mit einem opponierbaren Daumen) und an den Füßen hat er nur jeweils zwei Zehen.

Alias: Alan Cumming

xxx

Verwandte: Mystique (Mutter); Margali Szardos (Pflegemutter)

xxx

Beruf: Zirkusakrobat, Theologe

Besondere Fähigkeiten:
Ist ein olympiareifer Turner, besonders gelenkig (Schlangenmensch), weil sein Rückrat biegsamer ist als bei normalen Menschen.
Er ist ein ausgezeichneter Fechter und beherrscht diese Kunst sogar mit seinem Schwanz.

xxx

Fähigkeiten:
Nightcrawler ist ein Teleporter, der sich, seine Kleidung und eine begrenzte zusätzliche Masse in eine andere Dimension teleportieren kann, um dann an einem anderen Ort auf der Erde wieder aufzutauchen (mit Hilfe von Konzentration kann er den Zielort bestimmen). Beim Teleportieren verursacht er ein leises Geräusch, das sich wie „bampf“ anhört (das Vakuum, das seine fehlende Masse hinterlässt implodiert) und eine kleine schwarze Wolke, die einen leichten Geruch nach Schwefel hinterlässt, der sich aber sehr schnell verflüchtigt.
Seine Teleportationsfähigkeiten beschränken sich auf etwa einen Radius von 5 Kilometern. Bisher kann er nur einen Passagier mitnehmen, doch wenn er mit Extrabalast reist, dann fühlen sich beide nach der Reise schwach und krank.
Durch Training kann er jedoch das Zusatzgewicht langsam erhöhen.

xxx

Vita:
Kurt wurde als Baby von Mystique (in einer menschlichen Form) von einer Klippe in den Fluß geworfen, da ein wütender Mob hinter ihnen her war. Sie konnte fliehen und Kurt wurde von Margali Szardos, einer Zirkusartistin, gefunden, die den Kleinen als ihren Sohn aufzog und zu einer Attraktion in dem kleinen Wanderzirkus machte. Die Zuschauer glaubten, daß er ein als Dämon verkleideter Mensch war.
Vor drei Jahren wurde Kurt von William Stryker von dem Zirkus weg entführt, der ihn nach Amerika schaffte, damit der dann einen Anschlag auf den Präsidenten verübte.
Die X-Men spürten ihn auf und stellten fest, daß er unter dem Einfluß von Stryker stand und eigentlich zu den Guten gehört, seitdem ist er auch ein X-Men.
Als er hört, daß Jo nach Deutschland geht, meldet sich Kurt für das Team dort an, weil er seine alte Heimat vermisst.

 

7.1.08 23:27


Nightbird

Codename: Nightbird

Echter Name: Christina Nightingale
Spitzname: Chris

XXX

Nationalität: Amerikanerin

XXX

Aussehen

Größe: 1,72m
Haare: schwarz, kurz geschnitten mit langen Ponyfransen, die sie zu spitzen Schwalbenschwänzen gelt.
Augen: gelb, aufgrund der Verbesserung der Lebensqualität unter der menschlichen Spezies trägt Nightbird allerdings Kontaktlinsen in blaugrau.
Alter: 26; *17.11.1979
Gewicht: 61 kg

Besondere Merkmale:
Außer den, nicht immer sichtbaren, gelben Augen hat sie ein Nachtigall-Tattoo auf dem linken Schulterblatt, welches man öfter zu sehen bekommt, wenn sie ihre Lieblingskleidung trägt, die meistens nur aus einem schwarzen, eng anliegenden Einteiler besteht, der sich bei den Teleport-Vorgängen als weniger hinderlich erwiesen hat.

Alias: Charlize Theron

XXX

Verwandte: Sarah Nightingale (Scharfschützin, U.S. Army), Paul Nightingale(Politiker, Angestellter im weißen Haus), beide wissen von der Mutation ihrer Tochter und haben sie eigenhändig in die Schule von Charles Xavier gegeben, um ihr die beste Erziehung unter weitestgehend normalen Umständen zu ermöglichen

XXX

Beruf: Krankenschwester im IPA mit Laborkenntnissen ( Ausbildung zur Scharfschützin beim Militär unter Anleitung ihrer Mutter nach Beendigung der Schule)

Besondere Fähigkeiten:
ausgebildet in verschiedenen fernöstlichen Kampfkünsten, spricht neben Englisch auch ausgezeichnet Deutsch, dank ihrer Mutation eine ausgezeichnete Schützin ohne Zielfernrohr, tödlichste Trefferquote des gesamten Jahrgangs

XXX
Fähigkeiten:
Chris ist ein Teleporter. Sie schafft es sich selbst und zusätzliches Gewicht auch über große Distanzen hinweg zu “beamen” und braucht dank intensiven Trainings und Entspannungsmethoden nur eine kurze Phase der Erholung, um verbrauchte Energie wieder aufzuladen.
Den Namen Nightbird trägt sie aufgrund ihrer Zweitmutation, die vogelähnlich zum Vorschein kommt. Sie sieht auch in der Dunkelheit ohne Nachtsichtgerät scharf, kann Bilder konzentriert fixieren und in ihrem inneren Auge näher heran zoomen. Dazu kommen ein enorm schnelles Reaktionsvermögen und ein gutes Gehör.

Vita:
Chris wuchs als einziges Kind ihrer Eltern auf einem Militärgelände in Washington auf. Der Vater beendete allerdings schon früh seine Offizierskarriere, um sich der Politik zu widmen. Seit er weiß, das seine Tochter eine Mutantin ist, setzt er sich auf Seiten dieser Spezies für deren Rechte ein.
Christina kam mit 12 auf die Xavier-School, nach dem sie sich im Sportunterricht versehentlich auf den Basketballkorb teleportiert hat und die Feuerwehr anrücken musste, um das Kind dort herunter zu holen. Nur eine großzügige Spende verhinderte, dass das Direktorium Fragen bezüglich Chris’ Herkunft stellte. Sie fand auf der neuen Schule rasch viele Freunde, verließ aber nach dem Abschluss New York, weil sie noch nicht bereit war, sich der dortigen XMen Gruppe anzuschließen.
Sie bereiste mehrere Monate die Welt (ohne Flugticket und gültigem Pass) und blieb schließlich in Sydney hängen, wo sie sich dem australischen XMen-Team anschloss und eine tiefere Freundschaft mit Alexander Summers einging, dem Bruder eines ihrer New Yorker Mitschüler. Diese ging allerdings nun wegen unüberbrückbarer Differenzen in die Brüche und Chris bat Charles Xavier, sie zurück in die amerikanische Riege zu holen, da sie mittlerweile Geschmack am Kampf für die gerechte Sache gefunden hatte. Dieser versprach ihr aufgrund ihrer Fähigkeiten eine größere Herausforderung und schickte sie nach Fahlsund in Deutschland...

7.1.08 23:39


Windcatcher

Codename: Windcatcher
Echter Name: Simon Gustavson
Spitzname: -/-

xxx

Nationalität: Däne

xxx

Aussehen

Größe: 1, 89 m
Haare: hellbraun, ein wenig zu lang
Augen: blau
Alter: 32 Jahre; 17.01.1974
Gewicht: 90 durchtrainierte kg

Alias: Viggo Mortensen

xxx

Besondere Merkmale: Trägt stets eine silberne Kette mit einem türkisdurchwirkten Anhänger, der das chinesische Zeichen für Wind darstellt. Sieht gut aus, wirkt anziehend auf das weibliche Geschlecht und ist nicht vergeben.
Seine Augen werden weiß (so wie bei Storm), wenn er seine Fähigkeiten anwendet.

xxx

Verwandte: Seine Familie lebt in Dänemark. Irgendwo zwischen
Silkeborg und Arhus. Er hat einen älteren Bruder namens Collin, der allerdings nicht über die Fähigkeiten eines Mutanten verfügt und in Dänemark bekannten Forscherstatus in der Gentechnologie genießt.

xxx

Beruf: Meteorologe/Klimaforscher

Besondere Fähigkeiten:
Simon spielt Klavier, ist relativ trinkfest, hat keine Ahnung von Frauen, sagt von sich selbst, dass er nicht weiß wie man flirtet, spricht dänisch, deutsch und englisch. Französisch nur, wenn er muss. Simon ist ein Ass auf dem Gebiet der Wetterforschung und hat schon mit verschiedenen Klimainstituten auf der Welt zusammen gearbeitet.

xxx

Fähigkeiten:
Windcatcher verfügt, anders als Storm, die das Wetter kontrolliert, lediglich Macht über den Wind. Er kann diesen in allen Stärken bis hin zur völligen Flaute auftreten lassen. Er macht sich durch Energie die Luftmoleküle in seiner Umgebung zu eigen und nutzt sie zu seinem Vorteil. Er kann zum Beispiel Regen-oder Gewitterwolken vorantreiben, allerdings nicht entstehen lassen.

xxx

Vita:
Simon Gustavson wächst in einem wohlbehüteten, aber einfachen Arbeiterhaushalt in Dänemark auf. Schon früh entwickelt sich sein Interesse an den Gebieten der Wetterkunde und der Klimaforschung. Sein Vater, der bekannte Pianist Henry Gustavson, hätte es allerdings lieber gesehen, wenn sein Sohn die staatliche Hochschule für Musik in dessen Heimatstadt Arhus besucht hätte. Doch Simon und sein Bruder Collin widmen sich im Teenageralter lieber der Jagd nach imaginären Windhosen und Sturmfronten.
In einer stürmischen Nacht geraten die beiden mitten in das Zentrum eines wütenden Orkans. Der Unterschlupf, in dem die beiden Schutz suchen wollen, bricht über Collin zusammen, bevor Simon, der vollkommen fasziniert auf das Spiel der Wolken starrt, ebenfalls hinein kann.
Collin ist verschüttet und Simon so verzweifelt bemüht seinen Bruder zu retten, dass er die Energie, die er an diesem Tag zum ersten Mal spürt, vollkommen ignoriert.Das einzige, woran er denken kann, ist das der Wind aufhören möge.
Er kann seinen Bruder schwer verletzt befreien und letztendlich ist es Collin, dem auffällt, das um sie herum kein Sturm mehr wütet. Er sieht seinem Bruder in die Augen und erstarrt, denn er sieht sofort an der komischen Verfärbung, dass das hier nicht mit rechten Dingen zugeht.
Just in dem Moment bricht Simon das Band seiner Gedanken und der Wind bricht mit aller Macht über die jungen Männer herein. Schlimmer als je zuvor.
Monate später, nach dem man Collin aus dem Krankenhaus entlassen hat, spricht dieser seinen Bruder noch einmal auf dessen Fähigkeit an. Gemeinsam beschließen sie das Geheimnis seiner Mutation zu ergründen und stellen fest, dass der ältere Bruder keine übernatürlichen Fähigkeiten besitzt.

Simon will nicht, dass irgendjemand davon erfährt. Nicht einmal ihre Eltern. Doch Collin entwickelt wissenschaftlichen Ehrgeiz. Er studiert in Silkeborg Medizin, während sein Bruder weiterhin dem Wetter verfallen bleibt. Während Collin versucht, herauszufinden, warum sein Bruder von der Natur bevorzugt wurde, während er selbst ein gewöhnlicher Mensch zu sein hat, reist Simon selbst von Auftrag zu Auftrag, um für verschiedene Institutionen der Welt sein Wissen zur Verfügung zu stellen.
Er betrachtet seine Mutation nicht als Fluch, wendet sie aber auch nicht gegen andere Mutanten an, es sei denn, man zwingt ihn dazu. Er hat seine Fähigkeiten mit dem beruflichen Interesse verbunden.

Sein neuster Auftrag führt ihn nach Norddeutschland, wo er einen Vortrag über globale Erwärmung vor einer Gruppe junger Studenten halten soll.
Nach seiner Ankunft in der Stadt Lubmin führt ihn sein Weg direkt in die Kneipe "Zum Steuereintreiber", in der er vor Jahren schon einmal gewesen ist und dessen Besitzer er ziemlich gut kennt.
Von den XMen hat er gehört und für seinen wissbegierigen Bruder horcht er auch schon mal den ein oder anderen Mutanten aus, doch er sieht sich in erster Linie Meteorologe, weshalb er sich auch noch nicht entschieden hat, als was er sich eigentlich genau bezeichnen würde. Mensch oder Mutant...

7.1.08 23:49


Professor X

Codename: Professor X

Echter Name: Charles Francis Xavier

Spitzname: Chuck (Logan nennt ihn so)

xxx

Nationalität: Engländer

xxx

Aussehen
Größe: 1,82 m
Haare: (früher blond)
Augen: blaugrau
Alter: 61 Jahre; *10.04.1948
Gewicht: 86 kg

Besondere Merkmale: Kahl, sitzt im Rollstuhl (Rückenmarksverletzung)

Alias: Patrick Stewart

xxx

Verwandte: Jo March (Adoptivtochter)

xxx

Beruf: Doktortitel in Genetik, Biophysik und Psychologie; Schulleiter

Besondere Fähigkeiten: Einer der führenden Forscher auf dem Gebiet der Genetik, Erfinder von Ausrüstung, die psionische Fähigkeiten verstärkt (siehe Cerebro)

xxx

Fähigkeiten:
Der Professor verfügt über telepathische Fähigkeiten von enormen Ausmaßen: Er kann anderen mentale Bilder einpflanzen, sie zeitweilig mental/körperlich lähmen, bestimmte Erinnerungen löschen oder Amnesie verursachen, durch mentale Fähigkeiten andere lähmen, so daß sie das Bewusstsein verlieren, beherrscht auch die Astralprojektion.
Er fühlt auch die Anwesenheit anderer Mutanten, die sich in der Nähe aufhalten (vgl. Black Widow).

xxx

Vita:
Charles ist der Sohn des Nuklearwissenschaftler Brian Xavier und seiner Frau Sharon, die nach dem Tod ihres Mannes Dr. Kurt Marko ehelichte.
Er entdeckte seine Kräfte schon als Junge und im Laufe der Zeit lernte er allein, sie zu beherrschen.
Nach einer missglückten Verlobung reiste er mit dem Militär um die Welt und traf dabei auf den ersten feindliche gesinnten Mutanten, den er bekämpfte und sich fortan dem Schutz der neuen menschlichen Spezies verschrieb.
In Israel lernte er Erik Lensherr kennen, mit dem er später das Xavier Institut gründete und auch Cerebro erfand und baute.
Bei einem der Kämpfe ließ ein Feind einen riesigen Betonblock auf Xaviers Beine fallen, so daß sie völlig zertrümmert waren und fortan saß er im Rollstuhl.
Seine erste Schülerin war Jean Grey, Scott, Ororo, Warren und Hank folgten. Charles hat inzwischen auf der ganzen Welt X-Corporations eröffnet, die für die gute Sache eintreten.
Seine neueste Errungenschaft ist das IPA in Deutschland, dessen Leitung er seiner Tochter Jo übertragen hat.

7.1.08 23:13


Wolverine

Codename: Wolverine

Echter Name: Logan {Taufname: James Howlett)

Spitzname: keiner!

xxx

Nationalität: Kanadier

xxx

Aussehen
Größe: 1,92 m
Haare: dunkelbraun, stachelig
Augen: braun
Alter: ca. 115 Jahre; *vermutlich 05.11.1890
Gewicht: ca. 160 kg

Besondere Merkmale: Klauen, die zwischen den Fingerknöcheln hervorschießen; wilde Frisur und Koteletten

Alias: Hugh Jackman

xxx

Verwandte: Black Widow (Noch-Ehefrau)

xxx

Beruf: Lehrer für Waffentechnik und Nahkampf

Besondere Fähigkeiten: spricht fließend Englisch, Französisch und Japanisch, Kampfsport- und Waffenexperte

xxx

Fähigkeiten:
Wolverine verfügt durch einen Selbstheilungsfaktor erhöhte Kraft und Agilität sowie über eine verebesserte Sinneswarhnehmung (Sehen, Riechen, Hören).
Er heilt jede Verletzung schneller aus als ein normaler Mensch ist aber nicht unsterblich.
Durch Versuche beim Militär ist sein Körper sowie seine Klauen mit Metall Adamantium durchzogen, was sein Körpergewicht verdoppelt.

xxx

Vita:
Logans Vergangenheit liegt im Dunkeln, da er bei den unmenschlichen Versuchen sein Gedächtnis verloren hat.
Er stammt aus Kanada, wo der gewaltsame Tod seiner Eltern seine Mutation ausgelöst hat (früher hatte er nur Knochenklauen), danach wanderte er wohl in der Weltgeschichte herum und arbeitete für diverse Geheimorganisationen.
Vor ein paar Jahren las er eine Anhalterin auf, die ihn zu Prof. Xavier geführt hat, wo er ein neues Zuhause fand und auch Black Widow zum ersten Mal traf, die sich für einige Zeit von den X-Men getrennt hatte.
Nach einer stürmischen Affäre blieben sie ein Paar, doch irgendwie ist in letzter Zeit der Wurm drin, auch deshalb hat Jo wohl die Flucht nach Deutschland ergriffen...

7.1.08 23:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung